Berlin
Landschaft,  Nachtfotografie,  Reise,  Städte

Mädelswochenende in Berlin

Gemeinsam mit einer ganz lieben Freundin kam ich vor einigen Wochen auf die Idee nach Berlin zum Fotografieren zu fahren. Auch sie fotografiert ebenfalls sehr gerne. Wir suchten uns ein Wochenende im Oktober raus. Was wir zu dem Zeitpunkt der Buchung nicht wussten, ist, dass genau in dieser Woche das Festival Of Lights in Berlin stattfinden sollte. Umso größer war dann die Freude, als wir dieses erfuhren.

In Berlin machten wir typisches Sightseeing, aßen ne Currywurst, bummelten und machten unzählige Bilder.

Natürlich waren wir abends auch auf dem Festival Of Lights. Wir starteten am Brandenburger Tor, schlenderten „Unter den Linden“ hinauf und hielten immer wieder für Fotostops an. Gelohnt hat es sich alle Male. Ich würde auch auf jeden Fall wieder hinfahren, aber dann unterhalb der Woche. Denn zugegebenermaßen waren unfassbar viele Menschen unterwegs und das Fotografieren war manchmal wirklich eine ziemliche Herausforderung.

Der Mädelstrip war super schön und bedarf auf jeden Fall nach einer Wiederholung.

Dir gefallen die Bilder und Beiträge? Dann teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.